Galerie von Michael Zieschang

  • beachlife

    Rostock, die Stadt am Meer. Das beliebteste Urlaubsziel Deutschlands ist selbst in der Innenstadt allgegenwärtig.

    Grund genug, das Lebensgefühl auf der Straße einzufangen, wo immer sich die nahe Ostsee zeigt.

     

  • warten

    Als Berufspendler nutzt er Bus und Bahn regelmäßig.

    Hier ist er Teil einer anonymen Menschenmenge, die bei genauem Hinsehen jedoch oft skurrile Momente offenbart.

    Was tun Menschen, wenn sie eigentlich nichts tun?

  • marco

    Angefangen hat es mit einer zufälligen Begegnung mit einem Unbekannten.

    Er ist trotz intensiver Auseinandersetzung unbekannt geblieben. Denn wir erfahren nicht mehr über den Protagonisten als einige Beschreibungen seines nahen Umfelds.

    Jedoch beschreibt sich das Umfeld mehr als die Person.

  • Straßenkunst

    Ist das Kunst oder kann das weg?

    Für die ehemaligen Besitzer ist die Frage bereits beantwortet. Der Fotograf jedoch arbeitet sich dran ab, abstrahiert, und fasst nichts an. Er erzählt Geschichten aus der zufälligen Komposition, die nur noch in einen würdigen Rahmen gebracht werden muss.

  • Farbe bekennen

    Die Gesellschaft ist im Wandel. Das war sie immer. Das macht manchen Angst. "Früher war alles besser." Das glaubt Michael Zieschang nicht.

    Die beste Zeit ist die Gegenwart. Unsere Gegenwart. Jedoch gilt es mehr denn je, um Würde, Gleichberechtigung, und Toleranz einzutreten - Farbe zu bekennen.

    Jedoch beschreibt sich das Umfeld mehr als die Person.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen